CLIMAfol® Climaverpackung – die Formel 1 im Korrosionsschutz

Wasserdampfdichte Verpackung, in welcher die das Packgut umlagernde Lufthülle physikalisch (durch Zugabe von Trockenmittel = Entfeuchtung) oder chemisch durch VCI-Inhibitoren (chemische Passivierung der Luftfeuchtigkeit) so verändert wird, dass keine Korrosion entsteht. 

EXPORT- UND TRANSPORTSCHUTZ
EXPORT- UND TRANSPORTSCHUTZ

Die Vorteile der „CLIMA“-Verpackung (Barriereverpackung)

  • wasserdampfdichte Verpackung ca. < 0.01 g /qm / 24 h
  • schützt vor Witterungseinflüssen wie Sonne, Regen, Luftfeuchtigkeit, Salzwasser sowie vor Staub und Schmutz
  • in Verbindung mit Trockenmittel der verlässlichste Korrosionsschutz
  • jahrzehntelanger Korrosionsschutz ist möglich
  • kalkulierbarer Trockenmittelbedarf
  • geringe Kosten im Verhältnis zum Packgut
  • einfaches Handling
  • Gewicht und Umfang der Verpackung gering (Entsorgung)
  • strapazierfähig bei Stoß, Vibration und Stapeldruck
  • rückstandslose Entfernung vom Packgut
  • werkstoffneutral, geeignet für Werkstoffkombinationen
  • für unterschiedlichste Bauformen in nahezu unendlicher Größe konfektionierbar
  • optisch sehr ansprechendes und hochwertiges Aussehen der Verpackungseinheit

LINKS

Broschüre

„CLIMA“-Verpackung, die Barriere- und Korrosionsschutz-Verpackung von MetPro

„CLIMA“-Verpackung Climapac 2810 – Korrosionsschutz und Barriereverpackung in einem mit Climapac

Was ist beim Einsatz einer See-, Exportverpackung nach der „Trockenmittelmethode“ zu beachten?

  • dichte Versiegelung auf allen Seiten 
  • Beschädigung der Hülle vermeiden 
  • Trockenmittel müssen aktiv und ausreichend kalkuliert sein 
  • trocken, sauber und frei von Handschweißspuren verpacken 
  • Vorsicht bei Holz, Pappe, Papier, Schichtplatten 
  • Abdichtung sämtlicher Durchstöße, z.B. Nägel, Schrauben oder Bohrungen 
  • Sicherung der Sperrschichtfolie gegen Durchscheuern und Durchdrücken 
  • Wassersackbildung verhindern 
  • durch Absaugen großer Luftvolumen kann die Folie formstabil (z.B. Windschutz) gehalten und eine Prüfung der Dichtigkeit vorgenommen werden 
  • das Trockenmittel sollte ungehindert Verbindung zu der Lufthülle haben

Übliche Formen

Climapac  - „CLIMA“-Verpackungen  in verschiedenen Formen und Größen z.B. für Kisteneinsätze

Übliche Formen von „CLIMA“-Verpackungen:

  • als Rollen- oder Schlauchwaren verschiedener Dimensionen
  • Hauben mit oder ohne Boden
  • Hauben mit angesiegeltem Boden
  • Inlays für Oktabins (mit und ohne Auslaufstutzen)
  • Kisteneinsätze
  • Nahthauben (gefertigt nach KIM = Kisteninnenmaß oder FM = Haubenfertigmaß)
  • Seitenfaltenbeutel
  • CLIMAtainer (Container-Inlays)
  • mit Sichtfenster (z.B. für Zollprüfung oder Trockenmittelkontrolle)

Anwendungsbeispiele

Climaverpackungen

Einige typische Beispiele für die Anwendung der „Barriere-Verpackung“:

  • Maschinen
  • Anlagen
  • Elektroausrüstungen und -geräte
  • Schalter für Hochspannungen
  • optische Geräte
  • Lebensmittel und Süßigkeiten
  • pharmazeutische /chemische / hygroskopische Produkte
  • empfindliche Halbzeuge wie Guss, Draht, Blech
  • nahezu sämtliche Industriegüter
  • Produkte, die durch Sauerstoff und Luftfeuchtigkeit einem Oxidationsprozess unterliegen

Export- und Korrosionsschutzprodukte von MetPro

Climapac 2810 - VCI-Korrosionsschutzfolien, Aluminiumverbundfolien auch bedruckt

Einpacken, absiegeln, fertig!

Foliensorten bedruckt oder unbedruckt:
CLIMApac 2810

  • Außenlage: 12μm Polyester
  • Sperrlage: 8μm Aluminiumfolie
  • Innenlage: 100μm Polyethylen, niedere Dichte, heißsiegelbar



Unsere Folien entsprechen den Anforderungen nationaler und internationaler Regularien (z.B. DIN/MIL/TL ...)

Trockenmittelsorten

Trockenmittel, Trockenmittelbeutel  und Minigel zum Korrosionsschutz

Trockenmittelsorten:

  • Vliesbeutel 1 – 32 TME (mit und ohne Befestigungsband) in Kartons oder Europalettencontainer
  • Minigel Sondergrößen für Klein- und Kleinstverpackungen

Zubehör

Climapac Verpackungen  - wasserdampfdichte Exportverpackungen von MetPro. Korrosionsschutz mit Climapac Verpackungen

Zubehör:

  • Trockenmittel

  • Feuchtigkeitsindikatoren
  • 
Durchlaufsiegelgeräte und Handsiegelzangen
  • Spezialgummidichtungen
Gewebeeinlagen

Weitere Speziallösungen und Sonderserien sowie detaillierte Produktdatenblätter auf Anfrage.

Wir haben was gegen Rost.

Wir bieten komplette Systeme der wasserdampfdichten Exportverpackung.
Von Profis für Profis entwickelt, sind MetPro Produkte zuverlässig und langjährig bewährt – weltweit!

Wie wirken Climaverpackungen?

VCI-Korrosionsschutzfolie Climacor® -Umweltfreundlicher Korrosionsschutz für Ihre Barriereverpackung

Welche Vorteile bieten Climacor® VCI-Korrosionsschutzfolien?

  • zuverlässiger Korrosionsschutz
  • kostensparend durch Handlingvorteile
  • arbeitsmedizinisch unbedenklich
  • leichte und sichere Anwendung
  • umweltschonend und recyclebar
  • lange Wirkungsdauer
  • unterschiedlichste Spezifikationen
  • zugelassen bei weltweit führenden Automobilherstellern

Wir packen Erfahrung ein, fordern Sie uns!

Verpackung, Stufe 1
Climapac 2810 - VCI-Korrosionsschutzfolie für Industriegüter vom Verpackungsspezialist MetPro
Verpackung, Stufe 2
Climapac Korrosionsschutzfolie jeglicher Art und Größe
Verpackung, Stufe 3
„CLIMA“-Verpackungen  Climapac 2810